Hilfe! Sommerpause!

Samstag, 30. Mai 2015

Das letzte Saisonspiel knapp eine Woche vorbei und die ganze Fussballwelt fragt sich. "Wie soll ich nur die Sommerpause überstehen?". Wie können die Spieler nur Urlaub machen und die Fans hilflos zurücklassen? Können die nicht gleich mit der Vorbereitung beginnen?

Bevor ihr euch in den Keller einschließt und mit Aufzeichnungen über das 0:4 gegen Sandhausen quält oder anfangt mit der Legosammlung eurer Kinder lebensgroße Figuren von RB Leipzig Spielern zu bauen, hier der 7 Punkte Survival Plan für die härteste Zeit des Jahres.

Punkt 1 31.05. U14 Landesliga

Fangt doch einfach mal mit einem Juniorenspiel an. Um 10.30 Uhr empfangen die U14 Junioren keinen geringeren als Dynamo Dresden. Klingt nach einem Derby Klassiker, wenn ihr mich fragt, auch wenn die Männermannschaften sich bisher erfolgreich aus dem Weg gingen.

Punkt 2   03.06. Hinspiel U17 gg Borussia Dortmund

Die Saison ist vorbei, aber ein Titel kann noch errungen werden. Die U17 hat ihre Staffel nun schon zum zweiten Mal souverän gewonnen und zieht damit wieder in die Endrunde um die deutsche Meisterschaft ein. Nun, die wenigsten werden wohl am 3.6. nach Dortmund reisen, aber trotzdem sollte der Tag ganz im Zeichen von RB Leipzig stehen. Fiebert mit, wenn unsere B-Junioren den ersten Schritt zur ersten deutschen Meisterschaft des Vereins legen können!

Punkt 3 06.06. U15 Talenteliga Mitteldeutschland

Eure Familie will unbedingt einen Ausflug machen? Kein Problem, alle zusammengepackt und ab ins schöne Chemnitz. Ja, ich weiß, nichts ist schöner als Daheeme in Leipzig, aber wenn die U15 auswärts beim Chemnitzer FC ran muss (11 Uhr), kann man auch mal Kompromisse machen.

Punkt 4 07.06. Rückspiel U17 gg Borussia Dortmund

Red Bull Arena Zeit! Heute findet das Rückspiel der U17 in der Red Bull Arena statt. Eintritt kostenlos. Also schnappt euch jeden, den ihr finden könnt und unterstützt die Jungs bei diesem wichtigen Spiel. 

Punkt 5 10.06. Länderspiel Deutschland - USA

Ok, Länderspiele sind nicht jedermanns Sache. Die fallen in den Bereich der FIFA, aber die armen FIFA Funktionäre müssen ja auch von irgendwas leben, jetzt wo man nicht mal mehr ungestört Schmiergelder annehmen kann, ohne vom amerikanischen Fiskus verfolgt zu werden.

Trotzdem solltet ihr den Tag einmal dem Länderspiel widmen. Warum? Ganz einfach, man weiß nie ob nicht Ralf Rangnick im Publikum sitzt und nach dem Spiel das ein oder andere "Talent" günstig für uns einkauft. 

Punkt 6 12.06. Frei

Heute muss es mal gesagt werden. Ja, es existiert eine Welt ohne Fußball, geht nach draußen. Mittlerweile dürftet ihr den weichen Entzug vom Fußball gut überstanden haben. Ihr seit jetzt so weit die fussballfreie Zeit zu genießen. Geht in die Natur, verbringt Zeit mit Familie oder ladet Freunde ein. 

Punkt 7 13.06. Abschluss  


Keine Kommentare :

Kommentar posten