Saisonvorbereitung 3. Liga Teil 1/3

Sonntag, 16. Juni 2013

Nächste Woche schon beginnt offiziell das Training bei Rasenballsport Leipzig.

Am Wochenende waren schon die ersten medizinischen Tests, bisher sind 3 Zugänge offiziell bestätigt. Tobias Willers verstärkt nächste Saison die Abwehr der Leipziger und mit Andre Luge und Denis Thomalla kommen 2 Talente für die Offensive. Viele weitere Transfergerüchte geistern zudem schon durch die Medien (Mehr dazu in der Transferübersicht) und da Alexander Zorniger sicher die Mannschaft spätestens im Trainingslager weitestgehend komplett haben möchte, wird im laufe der nächsten Woche sicher noch der ein oder andere Transfer bestätigt werden.

Doch was macht der Rest der Liga 3?
Hier mal ein kurzer Überblick über die ersten 6 Mannschaften.

Vfl Osnabrück

Beim durch den Nichtaufstieg in Probleme geratenen Vfl wurde noch kein offizieller Zugang vermeldet. Dafür gibt es an der Abgangsfront einiges zu melden. Von den momentanen 8 Abgängen sind sicherlich die Abgänge der Innenverteidiger Beermann und Fischer sowie von Claus Fischer am schmerzlichsten für den Verein.

Preußen Münster

Münster konnte bisher 6 Transfers offiziell bestätigen. Dabei ist sicher Rogier Krohne einer der Top Transfers. Dieser kommt vom BV Cloppenburg und war in der letzten Spielzeit mit 24 Toren Torschützenkönig der Regionalliga Nord.

Ansonsten setzt man bisher auf Top Talente. So kommt Zlatko Muhovic ,22 aus Wiedebrück, Julian Riedel, der einigen evtl. mit seinem Tor in der Europa League bekannt ist, von Bayer Leverkusen 2 und mit Malte Grashoff ein junger Spieler für das defensive Mittelfeld von Bremen 2.

1. FC Heidenheim

Heidenheims Transferliste hat bisher einen starken Fokus auf die Defensive. Mit Lukas Kohler (Saarbrücken), Sebastian Griesbeck (Ulm), Timo Beermann (Osnabrück) und dem 21 jährigen Philip Heise von Münster kommen gleich 4 Spieler die in ihren Ex Clubs durchaus in der Abwehrarbeit glänzten.

Für die Stärkung der Offensive konnte man 2 Mittelfeldspieler verpflichten. Sven Sökler, mit in der letzten Spielzeit der 3. Liga 5 Toren und 15 Vorlagen, sowie Julius Reinhardt mit 3 Toren und 13 Vorlagen sind da sicherlich keine schlechte Wahl.

Zudem sollen die Chancen auf dem Verbleib ihres Toptorjägers Marc Schnatterer nicht schlecht stehen.

Chemnitzer FC

Chemnitz bestätigte bisher 5 neue Spieler wobei 2 Spieler (Scheffel und Mauersberger) aus der eigenen Jugend kommen.

Top Transfer bisher ist sicher Marc Hensel. Der Defensive Mittelfeldspieler bestritt letzte Saison nicht weniger als 30 Spiele in der 2. Liga für Erzgebirge Aue.

In der Defensive verstärkt man sich mit Josef Cinar, der von Burghausen kommt und dort bis auf 3 Spiele die gesamt Saison gesetzt war.

SV Wehen Wiesbaden

Das Wiesbaden nächste Saison durchaus oben mitspielen will sieht man auf den ersten Blick. 10 Zugänge bisher stehen gerade 3 Abgänge entgegen.

Dabei ist für jeden Bereich der Mannschaft etwas dabei.  Mit Tobias Jänicke (Dresden) und Julian Wießmeier (Nürnberg) kommen 2 Zweitligaerfahrene Mittelfeldspieler.

Auch Stürmer Sascha Wolfert vom FCK 2 und Marco Königs aus Münster für den Sturm sind sicherlich erwähnenswert.

Für die Abwehr konnte man sich z.b die Dienste von Maximilian Ahlschwede aus Offenbach sichern.

SV Wacker Burghausen

Bei Burghausen sind bisher nur auf der Negativliste Spieler verzeichnet. Mit Aupperle und Cinar aus der Verteidigung, sowie Schmidt und Thiel im Mittelfeld verlassen den Verein zudem Spieler die in der letzten Spielzeit durchaus wichtig waren.

Ob man das ausgleichen kann wird man sehen.


Keine Kommentare :

Kommentar posten