Vorschau Borussia Dortmund II - RB Leipzig

Freitag, 11. April 2014

Borussia Dortmund gegen RB Leipzig. Nun auch wenn ich mich zugegeben schon darauf freue einen solchen Vorbericht irgendwann einmal für die Bundesliga zu schreiben, geht es momentan natürlich noch gegen die U23.

Und während der Vorbericht für die Bundesliga sich zu Beginn wohl um Dinge wie Rasenschachregeln und andere Anekdoten drehen würde, kann sich die jetzige Vorschau primär mit den sportlichen beschäftigen.

Dabei könnten die Voraussetzungen nicht unterschiedlicher sein. Auf der einen Seite die Dortmunder, relativ sicher im unteren Mittelfeld der Tabelle, kaum mehr gefährdet nach unten und mit keinerlei Möglichkeiten nach oben, auf der anderen Seite die Leipziger, getrieben vom Aufstiegskampf und, wie in jedem Spiel, zum punkten verdammt.

Im Hinspiel kamen die Roten Bullen durchaus gut mit den Dortmunder Nachwuchs klar, bezwangen diese in der Red Bull Arena mit 1:0. Auswärts dürften die schwarz gelben jedoch noch eine Nummer schwieriger sein. Das Interesse ist für ein U23 Spiel vergleichsweise hoch, die Möglichkeiten sich zu zeigen für die Talente damit umso höher.

Auch wenn einige dies schon nicht mehr nötig haben. Innenverteidiger Marian Sarr zum Beispiel, der Ende letzten Jahres sogar schon mit der ersten Mannschaft Champions League Luft schnuppern konnte. Oder Marvin Duksch, mit 12 Toren fünftplatzierter der 3. Liga Torschützenliste und sogar schon mit Einsätzen in der 1. Bundesliga.

Doch auch die Leipziger sind gut vorbereitet. Bis auf die Langzeitverletzten sind alle fit und brennen darauf den zweiten Tabellenplatz zu verteidigen. Kapitän Daniel Frahn natürlich immer noch angeschlagen, was ihn wie zuletzt aber nicht daran hindern wird für Torgefahr zu sorgen. Georg Teigl machte erst gegen Chemnitz das wohl beste Spiel seiner bisherigen Leipzig Geschichte und andere Spieler wie Kaiser und Fandrich zeigen sich in Topform.

Viele gute Gründe demnach, den ersten von nur noch 5 Schritten Richtung direktem Aufstieg erfolgreich zu gestalten.

PS:
Schwere Zeiten für Antis in Dortmund. Nachdem eines der beliebtesten Argumente gegen RB Leipzig wohl das mit dem Interesse ist, läuft man bei der U23 durchaus Gefahr in die Nähe des bisherigen Saison Zuschauerrekords (5383 gegen Münster) zu kommen. Aber wahrscheinlich kommen die alle nur wegen der guten Bratwurst.

Datum/Zeit13.4. 14 Uhr
GegnerBorussia Dortmund II
Liga3. Liga
SpielortRote Erde (10000 Plätze)
Vergangene Spiele02.11.2013 1:0 für Leipzig
Trainer des GegnersDavid Wagner (seit 07/2011)
MedienFanradio
Liveticker
Liveticker (Twitter)

Keine Kommentare :

Kommentar posten