Red Bull Soccer KW 41

Dienstag, 15. Oktober 2013

Ein international ruhiges Wochenende liegt hinter den Red Bull Vereinen. Nur in Leipzig musste man ein Pflichtspiel im Pokal absolvieren. In Salzburg spielte man ein kleines Testspiel und in New York hatten die Fußballer ein freies Wochenende.

In der Presse blieb man trotzdem, da das Gerücht mit dem Interesse an einem englischen Club wieder einmal aufgewärmt wurde. Auch dieses Mal sind die eigentlichen Fakten dafür spärlich und die Mutmaßungen laufen eher von einem Redakteur zum nächsten.

So lang es keine offizielle Erklärung oder ein Dementi gibt, wird uns das Thema jedoch noch einige Zeit beschäftigen.

Rasenballsport Leipzig

In Leipzig stand Stadtderby an. Mit weniger Hype, weniger spektakulärem und auch weniger Medieninteresse blieb am Ende ein druckvolles Spiel der Leipziger übrig, deren Chancenverwertung sicherlich fragwürdig war.

Jedoch hatte man auch das Gefühl das nicht der letzte Gang benutzt wurde und man im Zweifelsfall durchaus noch mehr hätte bieten können. So war es am Ende ein 2:0, das kaum neue Erkenntnisse bringen konnte.

Am nächsten Tag spielte man dann noch ein Testspiel gegen Wacker Nordhausen, Regionalliga Aufsteiger und momentan sogar noch über Lok platziert. Trainer Alexander Zorniger ließ sich größtenteils die Ersatzspieler präsentieren und lud sogar U23 Spieler in den Kader.

Am Ende stand ebenfalls ein 2:0, beide Male geschossen vom in der Stammelf ausgemusterten Thiago Rockenbach. Gerade die jüngeren Spieler zeigten in dem Spiel durchaus Potential und boten sich an. Wird wohl nicht mehr lang dauern bis der ein oder andere seinen Einsatz in der 1. Mannschaft erhält.

Red Bull Salzburg

In Salzburg waren einige Spieler fürs Nationalteam im Einsatz. Gebracht hat es leider nichts, Österreich verlor gegen Schweden und verpasst damit die WM Teilnahme.

Weiterhin konnten die übrigen ein kleines Testspiel gegen den SV Strasswalchen absolvieren. Der Gegner aus der Salzburger Liga war natürlich kein harter Gegner und so endete das Testspiel dann auch mit 10:1.



Keine Kommentare :

Kommentar posten